Bundesland: Thüringen
Landkreis: Nordhausen
Fläche: 105,27 km²
Einwohner: 41.926 (31. Dez. 2012)

Die Stadt Nordhausen liegt im Norden von Thüringen an der Zorge, am Südrand des Harzes und im Nordwesten der fruchtbaren Goldenen Aue. Nordhausen ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises und hat den Status einer Großen kreisangehörigen Stadt. In der Landesplanung nimmt die Stadt den Status eines Mittelzentrums mit Teilfunktionen eines Oberzentrums ein.
Nordhausen ist nach Erfurt, Jena, Gera, Weimar und Gotha die sechstgrößte Stadt in Thüringen. Die nächstgelegenen Großstädte sind Göttingen (etwa 60 km westlich), Erfurt (etwa 61 km südlich), Halle/Saale (etwa 81 km östlich), Braunschweig (etwa 87 km nördlich) und Magdeburg (etwa 91 km nordöstlich).
Nordhausen war bis 1802 neben Mühlhausen eine von zwei freien Reichsstädten in Thüringen. Ab August 1943 wurde das nordwestlich der Stadt liegende Konzentrationslager Mittelbau errichtet, in dem 60.000 Zwangsarbeiter unterirdisch die V2-Waffe produzierten. Anfang April 1945 zerstörten zwei Luftangriffe der Royal Air Force drei Viertel des Stadtgebiets; ca. 8.800 Menschen kamen ums Leben.
Das bedeutendste Bauwerk Nordhausens ist der Dom Zum Heiligen Kreuz aus der romanisch-gotischen Zeit. Bekannt ist die Stadt auch für ihre Spirituosenherstellung (zum Beispiel Nordhäuser Doppelkorn). Wegen seiner Kautabakfabrik G. A. Hanewacker (gegründet 1817) galt Nordhausen als Zentrum der Kautabakproduktion in Deutschland.
In der Stadt beginnt eine Linie der Harzer Schmalspurbahnen, die dort mit der Straßenbahn Nordhausen verknüpft ist. Die höchste Bildungseinrichtung in der Stadt ist die Fachhochschule Nordhausen.

Weitere Links:
www.nordhausen.de/
www.landratsamt-nordhausen.de/
nordhausen.thueringer-allgemeine.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nordhausen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:

Dom von Nordhausen.
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Nordhausen_Dom.jpg
Lizenz: This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.
Autor: Photo taken by S.Schmitt, originally uploaded to de:Bild:DomNDH.jpg by de:Benutzer:Bastindh


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Brasilien Reisespezialist

Brasilien Reisespezialist

Brazilië Reis Specialist, oder kurz genannt auch BRS ist eine junge dynamische Reiseorganisation mit einer enormen Passion für Brasilien. Der Reisespezialist Brasilien, kurz RSB genannt, ist sozusagen ein Kind der BRS und ist auf der deutschsprachigen Seite aktiv. Im Gegensatz zu anderen niederländischen und deutschen Reiseorganisationen, die Brasilienreisen anbieten, hat die BRS ihre Wurzeln in Brasilien. Dadurch, dass einer der Gründer der BRS über die niederländische und die brasilianische Staatsbürgerschaft verfügt, bereist dieser dieses wunderschöne Land bereits seit über 30 Jahren.

Das breit gestreute Brasilienangebot variiert von superschönen Rundreisen über fantastische Themenreisen bis hin zu individuell zusammengestellten Reisen nach Maß. Die BRS/RSB richtet sich bei der Zusammenstellung der Reisen nach den Wünschen der Reisenden. Es gibt auf unserer Webseite eine Extrarubrik für Reisen auf Maß. Dort können sich unsere Kunden die speziell für sie geplanten Reisen in einem gut strukturierten und sehr schönen Layout anschauen können. Die BRS/RSB verkauft ihre Reisen hauptsächlich auf dem niederländisch- und deutschsprachigen Markt.

Adresse & Kontaktdaten

Brasilie Reisspecialist

Aktuelle Jobs bei Brasilien Reisespezialist

REISEVERKEHRSKAUFFRAU/-MANN (m/w/d)

Brasilien Reisespezialist
Position: Fachkraft
Einsatzort: Deutschlandweit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...